Turnverein  Therwil
 Fit mit Spass im Team

Vor rund zwei Johr, hei, lauft die Zyt

Ha mi entschlosse, an dr Gymnaestrada, do mach i wider mit

22 Fraue händ sich fürs Color gmäldet, voll Euphorie

Doch leider sin mr lang ohni Leiterinne gsi

Wo’s scho langsam kritisch wird, hett s Christine Erbarme gha

Und mäldet sich als Chefcoach, mit samt dr Sylvia und dr Madlen im Schlepptau aa

Sie gön an die Kürs und lehre, was es z lehre git

Und gänds denn an uns witter, Schritt für Schritt

Damit mir au wüsse, was mir grad trainiere und niemerts falsch rennt,

wärde die Figure au üsserscht kreativ benennt

s‘ Aane huure, das kenne mr vom brünzle im Wald

das müen mr nit üebe, das chönne mr halt

wenn alli schreie, schnäller, mach emol, mi hauts vom Flägg

usgrächnet wenns pressiert, heisst die Figur: dr Schnägg

bim Kreis und em Rhombus, i wills jo nit vermiise

bechunnt jede Geometer bim luege e Kriise

drfür sin mr mit em Flag schtargg underwägs, dasch klar

s Härz und dr Schmätterling erkennt me wunderbar

ou, jetzt wird’s heggtisch, d Ufreegig isch gross

Mir verschiebe uns zum Vermicelles, das find i famos

Do bini drby, i stürm voraa

Chönnt i mis mit eme Bolle Glacé und vill Schlagrahm haa??

Ei Üebig gitts, i finds eini vo de Schlächte

8mol mit em Arm Kreise, und zwor mit em Rächte

I chumm mr vor wie e kaputts Windraad, das duet mr schtingge

So duet me doch höchschtens ame Taxi wingge…

Jä nu, die Üebig stoht, do gitts nütt me z regglamiere

Und mir düen flissig jede Monet trainiere

Das bruuchts au, hoffnigslos verwirrt bliib ich stoh

I ha doch kei Ahnig, in welli Richtig ich muess go,

als Orientierigsloosi ghör i hüffig dä Satz

do gohts duure, dört isch di Platz

und wenni denn stramm in die falschi Richtig marschier, nunde Fahne

pfifft d Silvia gottlob, dört gohts aane

Und jetzt sind mr in Dornbirn, im Vorarlbärg

Für das hän mr so lang güebt, das isch en gsi, unsere Wäg

22 Baselbieter Fraue, und drei Asylante us dr Stadt

Düen die Wuche gniesse und händs zämme glatt

Lache, tanze, singe, e Gläsli Wyy

Mit Turner us dr ganze Wält gmüetlich zämmesyy

Dä Spirit, die Freud, me cha sich lo goh

Und wärs nit erläbt het, duets nit verstoh

 

 

Und jetzt möchte i dangge, das loh mr nit lo näh

Unserem Chefcoach, sie het sicher scho über 10‘000 Turnstunde gäh

D Christine machts immer no mit vill Härzbluet und ere Ängelsgeduld

Und wenn ich im Seisch umme hienere, isch sie sicher nit d Schuld

D‘Sylvia, s Lozärner Pendant zur Fischer Helene

Cha gliich guet danze und isch au so ne Kleene

Ihri Pagglischte isch legendär, do chasch di druff verloh

Hesch alles drby, chasch logger drei Wuche in Dschungel goh

D Madlen, e wichtigi Person uf em Gymnaestarda Schiff

Hett unseri Finanze voll im Griff

Schiggt sie es Mail, duets immer weh

Dasch e Frontalagriff uff mis Portemonnaie

Öbbis muess i no loswärde, i due mi scho chli schämme

Au nach zwei Johr verwächsli no euri Näme

Jetzt fahri halt e eifachi Strategie

I sag allne Esthi, do muess d Träfferquote am Höchschte sii

I möchte euch alle härzlich für d Kameradschaft dangge

Die chamme nit chaufe mit Rappe und Frangge

die gmeinsame Däg wärde mr nit vergässe, dasch wohr

d Erinnerig wird bliibe für die nägschte 100 Johr

So, gnueg gschwätzt, i ha jetzt Durscht, ich haus

Und Bitte für unser super Leiterinne -Team jetzt no e riisige Applaus

 

Sybille Meder